Venezianisches Essen und Wein: Die Weine von Terre di Soave

Updated: Sep 2

EN IT DE FR



Die reiche und abwechslungsreiche Essens- und Weintradition ist eine der Attraktionen, die jedes Jahr viele italienische und ausländische Touristen dazu bringt, die Region Venetien als Urlaubsziel zu wählen, um die typischen Aromen der Region zu entdecken.


Vielleicht ist es nur ein geheimnisvoller Zufall, aber niemals wie im Fall von Soave hat der Name eines Weins seine enologische Persönlichkeit und seine intimere Identität von Anmut, Harmonie, Anpassungsfähigkeit und Frische besser zum Ausdruck gebracht.


Tatsächlich sind die Zeugnisse über den Anbau der Rebe in der Soave-Region sehr alt und der Ruhm dieses Weins, der den Weg unseres Volkes seit den fernsten Zeiten begleitet hat, ist großartig.


Das Soave Weingebiet


Das Produktionsgebiet von Soave - anerkannt als Denominazione di Origine controllata (DOC) - umfasst alle oder einen Teil der Gebiete der Gemeinden Soave, Monteforte d'Alpone, San Martino Buon Albergo, Lavagno, Mezzane, Caldiero und Colognola ai Colli, Illasi, Cazzano di Tramigna, San Bonifacio, Roncà, Montecchia di Crosara und S. Giovanni Ilarione.


Die Verwendung der Spezifikation "CLASSICO" zusätzlich zur Bezeichnung "SOAVE" ist dem Produkt vorbehalten, das aus Trauben gewonnen wird, die in den Gebieten der Gemeinden Soave und Monteforte d'Alpone geerntet und zu Wein hergestellt werden, in denen sich das ursprüngliche Gebiet befindet, das als "historische Zone" bezeichnet wird.


DOC veronese mit den Worten " Le Colline vitate del Soave " ist die erste italienische Bezeichnung, die die Anerkennung der "landwirtschaftlichen Landschaft von historischem Interesse" erhält, die Teil des "Nationalen Registers der landwirtschaftlichen Landschaften von historischem Interesse, der landwirtschaftlichen Praktiken und des traditionellen Wissens" wird, das vom Ministerium für Land- und Forstpolitik mit dem Ministerialdekret Nr. 17070 vom 19. November 2012 festgelegt wurde.


Das Soave-Gebiet ist ein Weltkulturerbe für die Landwirtschaft, das erste in Italien, das mit dem Weinbau in Verbindung steht. Die Anerkennung kam vom Wissenschaftlichen Ausschuss der FAO, der das Weingebiet als 53. Weltkulturerbe umfasste, das von der Landwirtschaft gemäß dem Giahs-Programm als Weltkulturerbe anerkannt wurde.


Die Trauben des Soave-Weins


Die Grundreben für Soave sind Garganega und Trebbiano di Soave.


Garganega ist eine der ältesten italienischen Reben, aber nur in Soave hat es Ergebnisse von zweifellosem Wert geliefert. Der Trebbiano di Soave, der historisch in den Weinbergen sehr präsent ist, hat dem Überfluss des Garganega immer mehr Platz gelassen.


Die Weine von Soave


SOAVE DOC


Er kann als italienischer Weißwein schlechthin angesehen werden. Er ist ein essentieller Wein und zeichnet sich durch eine lebendige Säure aus. Aus organoleptischer Sicht hat er eine zarte Farbe, eine klaren Geruch und eine schnelle und zufriedenstellende Geschmacksentwicklung.


SOAVE CLASSICO


Er ist zweifellos ein komplexerer Weißwein, der in den Hügeln der Gemeinden Soave und Monteforte d'Alpone gewonnen wird. Er ist ideal in Kombination mit Seefisch, Schalentieren, Vorspeisen, Suppen und im Allgemeinen zu leckeren und leichten Gerichten, auch zu weißem Fleisch.


SOAVE SUPERIORE DOCG


Es stammt aus einem ehrgeizigeren Projekt, aus einer sorgfältigen Auswahl von Weinstöcken und Trauben, wobei der Entwicklung des Weins im Keller besondere Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Dies ist ein Weißwein von absolutem Wert, bei dem das Verhältnis zum Essen mit Käse, Eiern und weißem Fleisch bis zum Kabeljau ideal wird.


RECIOTO DI SOAVE DOCG


1998 erhieltRecioto als erster venezianischer Wein die Zuschreibung der kontrollierten und garantierten Ursprungsbezeichnung (DOCG).Recioto ist jedoch ein Wein sehr alter Tradition. Die Existenz eines süßen Weißweins in der Gegend von Verona, ähnlich dem heutigen Recioto di Soave, wird schon m fünften Jahrhundert im berühmten Brief von Cassiodorus, dem gelehrten Minister von König Theoderich, bezeugt. Genauere Hinweise zur Herstellung des "Recioto" berichtet der Marquis Scipione Maffei im 18. Jahrhundert: "die Trauben bis Dezember aufbewahren, dann vorsichtig in der Kälte drücken und den Most abstellen, ohne ihn zu kochen, lange aufbewahren ohne ihn anzurühren, ist auch das, was wir jetzt mit der gleichen Zustimmung tun und ihn mit dem Namen "Heiliger" ehren.


Der Recioto wird durch Trocknen der besten Trauben "le recie", der erhabenen Teile der Garganega-Traube, mit den zuckerreichsten und am besten der Sonne ausgesetzten Trauben gewonnen.


Mit der neuen Produktionsspezifikation hat Recioto di Soave ein komplexeres und ausgefeilteres Profil und wird zu einem großartigen Meditationswein. Die Farbe ist hellgelb, das komplexe Parfüm erinnert an Akazienhonig mit blumigen Nuancen, harmonisch, vollmundig und angenehm nach Mandeln riechend.



Wir hoffen, Sie fanden diesen Artikel hilfreich!


Planen Sie Ihren nächsten Essens- und Weinurlaub?


Lassen Sie sich von Palladian Routes Reisen und den besonderen Tasting Explorations inspirieren!


Entdecken Sie die einzigartigen Landschaften von Soave und die Umgebung der Stadt Verona!


Fahren Sie entlang der üppigen Natur des Sees und erreichen Sie Terre del Soave und Valpolicella!


Tauchen Sie ein in die leckeren Traditionen der venezianischen Schönheitsländer!


Erfahren Sie mehr..

2 views

© 2019 realized by the Project Management of

Rete Itinerari Palladiani / Palladian Routes Company Network

Operational Headquarters

Palazzo Valmarana Braga. Corso Fogazzaro 16, 36100 Vicenza (Italy)

Registered Office

Villa Pisani Bonetti. Via Risaie 1/3, 36045 Bagnolo di Lonigo VI (Italy)  

email info@palladianroutes.com

pec reteitineraripalladiani@legalmail.it

tel. +39.0444.1270212  whatsapp. +39.392.3601161

P.IVA 04088530243

POR_FESR_Regione_Veneto

All the rights of contents and images are reserved.  Any utilization, partial or total, is strictly forbidden