top of page
Suche

Valmarana Braga Palast

Giovanni Alvise, der erste Ansprechpartner des Kaisers hier in Vicenza, war von Anfang an einer meiner grossen Unterstützer. Er, offensichtlich neben Giangiorgio Trissino und Gerolamo Chiericati, arbeitete mehrmals zu meinen Gunsten im Stadtrat, um mir das wichtigste öffentliche Werk der Stadt zu geben, das der Loggien der Basilika.


Viele Jahre später konnte ich es zurückzahlen, nachdem ich zwischenzeitlich weiter für die Familie Valmarana gearbeitet hatte, mit diesem Gebäude am Pozzo Rosso. Der Kunde war die Witwe meiner Freundin Isabella Nogarole, einer grossartigen Frau. Es ist kein Zufall, dass hier ein Jahr nach meinem Tod eine Kaiserin, die erhabene Maria von Österreich, zu Gast war.


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page